Mitgliedschaft

Ihre Vorteile auf einen Blick:

1. Gemeinsam besser

Warum lohnt sich Ihr Engagement bei crenet? Hier bietet sich Ihnen ein interdisziplinärer Wissenspool rund um die Betriebsimmobilie, in dem jedes Mitglied vom vertrauensvollen Austausch miteinander profitieren kann. Ob Vorträge oder Gespräche – durch Professionals aus Praxis, Beratung und Forschung lernen Sie Schritt für Schritt, was die Performances betrieblicher Gebäude weiter nach vorn bringt!
Da Sie Zugang zur Mitgliederliste des Verbandes erhalten, können Sie Ihr persönliches Netzwerk auch eigenständig ausbauen und vertiefen.

2. Wertvolle Wissensimpulse

Unsere Referenten sind allesamt ausgewiesene Profis der Immobilienwirtschaft mit langjähriger Berufserfahrung und in der Regel hochrangigen Unternehmenspositionen. Ihnen sichert das wichtige Kontakte und interessante Einblicke hinter die Kulissen.

3. Hochkarätige Veranstaltungen zu Top-Konditionen

Veranstaltungen durch, zu denen Sie als Mitglied exklusiv, vorrangig oder vergünstigt Zugang haben.

  1. Kamingespräche auf persönliche Einladung
  2. Roundtable-Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl, zu denen Mitglieder vorrangig eingeladen werden
  3. Jahreskonferenz zum reduzierten Preis (390 EUR statt 590 EUR, zzgl. 19 % MwSt.).

Unsere Mitglieder

Das crenet Corporate Real Estate Network organisiert Mitglieder aus drei Segmenten:

  • Corporates – Immobilienexperten, mit unternehmensinternem Blick auf die Gebäudeperformance
  • Real Estate Developer – Projektentwickler, Asset- oder auch Portfoliomanager, mit betriebsexternem Blick auf das Flächenoptimierungsgeschäft
  • Dienstleister unterschiedlicher Couleur – Anwaltskanzleien, Ingenieure, Facility-Manager, Architekten, IT-Programmierer oder auch Büromöbelhersteller. Ihr spezialisierter Blick ergänzt den der Immobilien-Allrounder

„crenet verbindet unterschiedliche Unternehmen aus der Immobilienbranche miteinander und unterstützt den gegenseitigen Austausch von Know-How und Erfahrungen. Als junges PropTech Unternehmen, das sich dem aktuellen Themengebiet der Digitalisierung verschrieben hat, erhoffen wir uns hierdurch einen weiteren Einblick in die Anforderungen und Wünsche unserer potentiellen Kunden, sowie eine Plattform, um unseren Service und unser Unternehmen vorzustellen.“

Dr. Chris Richter, Geschäftsführer, ANIMUS GmbH & Co. KG

„crenet bringt Corporates, die Immobilienwirtschaft und angrenzende Dienstleister zusammen. Hier suchen wir den vertrauensvollen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Unternehmen, die mehr Know-how und Verständnis für andere Märkte und Branchen entwickeln wollen. Auf dieser Basis lassen sich gegenseitige Anforderungen besser antizipieren.“

Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG

„Zum Einen inspirieren mich die Menschen, die ich bei crenet treffe sowie zum Anderen die große, bundesweite Vielfalt an Veranstaltungen und Einblicken, die ich auf diese Weise gewinne. Also menschlich und fachlich ist crenet unschlagbar gut!“

Thomas Portmann, Prokurist, Leiter Transactional Services, ARCADIS Germany GmbH

Ordentliches Mitglied des Vereins können alle natürlichen oder juristischen Personen werden, die mit der Planung, Erstellung und dem Management von Betriebsimmobilien zu tun haben. Neben den Corporate Managern sowie Immobilienentwicklern und Asset- oder Property Managern sind dies Dienstleister wie Architekten, Facility Manager oder auch Juristen.

Mitglied werden!

Sie möchten in unserem exklusiven Netzwerk im Bereich Corporate Real Estate Management Mitglied werden?!

Senden Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich gerne an!

Sevgi Metzger
Leitung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
T. 0170 5836756, metzger@crenet.com
Wir freuen uns auf Sie.

Mitgliedschaftsformen und Gebühren

Die Firmenmitgliedschaft berechtigt alle Mitarbeiter des Mitgliedsunternehmens zur Teilnahme an den crenet Konferenzen zu den reduzierten Teilnehmergebühren in Höhe von 390,– EUR anstelle 590,– EUR (zzgl. 19 % MwSt.) sowie zur Teilnahme an den kostenfreien Roundtable-Veranstaltungen.

Endnutzer: Fest angestellte Personen im Bereich Immobilien oder verwandtenBereichen in Unternehmen, die ihre Immobilienbestände den Bedürfnissen der Unternehmenspolitik entsprechend nutzen; bei denen jedoch Immobiliengeschäfte nicht primäre Unternehmensziele sind. Eine Mitgliedschaft als Endnutzer trifft also für Sie dann zu, wenn Ihr Unternehmen bzw. dessen Konzernobergesellschaft die kommerzielle Nutzung des Immobilienbereichs lediglich zur Unterstützung des Kerngeschäfts betrachtet.

Dienstleister: Geschäftsführer und Angestellte von Unternehmen, die Dienstleistungen im Bereich der Unternehmensimmobilien (Corporate Real Estate) anbieten.

Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter von Hochschulen und Universitäten, die das Amt als Vollzeitbeschäftigte ausüben (Tätigkeitsnachweis erforderlich).

Professionell arbeitende Journalisten sowie Herausgeber, die immobilienbezogene Informationen veröffentlichen.

Vollzeit an Universitäten und Fachhochschulen engagierte Studenten sowie wissenschaftliche Mitarbeiter an diesen Fachrichtungen (Studien- bzw. Tätigkeitsnachweis erforderlich).

Mitglieder, die sich im Ruhestand befinden und aus dem aktiven Geschäftsleben zurückgezogen haben.