Aktuelle Veranstaltungen

26./27. Juni // crenet Jahreskonferenz 2017 in Berlin

„Megatrend Digitalisierung“
Fokus Unternehmensimmobilie – Trends in der Industrie – PropTech – Digital Work

8. Juni 2017 // Roundtable Süd in Stuttgart

e-Mobilität und die Auswirkungen auf die Immobilie

Das Real Estate Management wird zukünftig vermehrt in flexible und mobile Themen involviert.
Durch moderne Arbeitswelten mit großen Freiheitsgraden in …

20. September 2017 // Roundtable Nord in Hamburg

Luxushotels in Hamburg – Ein Blick in die Historie und in die Zukunft

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 
ÜBERSICHT ANSTEHENDE VERANSTALTUNGEN

News

crenet Firmenmitglieder

Arcadis ist das führende globale Planungs- und Beratungsunternehmen für „Natural and Built Assets“.
In Zusammenarbeit mit unseren Kunden erzielen wir durch die Anwendung unserer profunden Marktkenntnisse
sowie kollektiver Planungs-, Beratungs-, Ingenieur-, Projekt- und Managementleistungen herausragende
und nachhaltige Ergebnisse während des gesamten Lebenszyklus natürlicher Schutzgüter und baulicher
Vermögenswerte unserer Kunden. Mit unseren 27.000 Mitarbeitern in über 70 Ländern erwirtschaften
wir einen Umsatz von mehr als 3,4 Milliarden Euro. Wir unterstützen UN-Habitat, das Zentrum der Vereinten
Nationen für menschliche Siedlungen, mit Wissen und Know-how, um die Lebensqualität in schnell wachsenden
Städten auf der ganzen Welt zu verbessern.

www.arcadis.com

Die BEOS AG ist ein unabhängiger Investment Manager mit Hauptsitz in Berlin sowie weiteren Niederlassungen in
Hamburg, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart. 1997 gegründet, bearbeitet das Unternehmen heute mit einem
interdisziplinären Team von über 128 Mitarbeitern einen Bestand von 70 gewerblichen Immobilien, mit über 870 Mietern,
einer Mietfläche von über 2,2 Millionen Quadratmetern und einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 2,1 Milliarden Euro.
Die BEOS AG entwickelt und bewirtschaftet gemischt-genutzte Gewerbeobjekte aus den Bereichen Büro, Produktion,
Service und Logistik. Mit einem Wort: Unternehmensimmobilien.
Wir sind als Dienstleister für
die Industrie in allen großen Städten Deutschlands aktiv und arbeiten vornehmlich für mittelständische Nutzer.
Unser Leitmotiv lautet „weiter denken“. Wir entwickeln neue Lösungen, die sich an den Bedürfnissen der Mieter
orientieren und ihre Prozesse optimieren. Davon profitieren Sie als Nutzer unserer Unternehmensimmobilien ebenso
wie als Verkäufer von Gewerbearealen oder als Investor

www.beos.net


Bruynzeel Storage Systems entwickelt Aufbewahrungslösungen für Büros, Archive und Lager von Behörden,
Bibliotheken, Museen, Universitäten, Verwaltungen und dem Gesundheitswesen. Der Hauptsitz und die
28.000 Quadratmeter große Produktionsstätte befinden sich im niederländischen Panningen.
Bruynzeel Storage Systems ist als Lieferant, Berater und Installateur Trendsetter in der Entwicklung von
platzsparenden Archivierungs- und Lagersystemen. Das Unternehmen hat Verkaufsbüros in 9 europäischen Ländern
und arbeitet Weltweit mit Händlern aus 43 Ländern.

www.bruynzeel-storage.com

Modular Gebaut – entscheidend mehr Qualität bei 70% kürzerer Bauzeit. Modulgebäude von KLEUSBERG
erfüllen höchste Ansprüche. Energieeffizienz, hohe Detailqualität, Schnelligkeit, Individualität, Wirtschaftlichkeit
und Nachhaltigkeit sind das Ergebnis jahrzehntelanger Handwerkstradition, Bauerfahrung und kontinuierlicher
Weiterentwicklung. Mit der flexiblen KLEUSBERG Modulbauweise bleiben Planer und Bauherrn völlig frei in
Ihrer Grundriss-Gestaltung. Die wetterunabhängige Vorfertigung in unseren 5 modernen deutschen
Fertigungsstätten – zeitgleich mit den Fundamentierungsarbeiten vor Ort – garantiert kürzeste Bauzeiten.
Über 650 Modulbau-Enthusiasten – in Hamburg, Wissen, Kabelsketal, Remseck und München – arbeiten bei
KLEUSBERG tagtäglich Hand in Hand. So entstehen jedes Jahr mehr als 350 Neubauten, Erweiterungen,
Aufstockungen u.v.m. mit insgesamt weit über 200.000 Quadratmetern Gebäudefläche.
Im Bereich Mobile Mietgebäude zählt KLEUSBERG zu den leistungsfähigsten Anbietern in Deutschland.
Mit dem neuen Mietgebäudesystem ModuLine® hat KLEUSBERG sein Lösungsportfolio sinnvoll erweitert.
ModuLine® ermöglicht es, individuelle Gebäude auf Langzeit-Mietbasis zu errichten.

www.kleusberg.de

Modular Gebaut – entscheidend mehr Qualität bei 70% kürzerer Bauzeit. Modulgebäude von KLEUSBERG
erfüllen höchste Ansprüche. Energieeffizienz, hohe Detailqualität, Schnelligkeit, Individualität, Wirtschaftlichkeit
und Nachhaltigkeit sind das Ergebnis jahrzehntelanger Handwerkstradition, Bauerfahrung und kontinuierlicher
Weiterentwicklung. Mit der flexiblen KLEUSBERG Modulbauweise bleiben Planer und Bauherrn völlig frei in
Ihrer Grundriss-Gestaltung. Die wetterunabhängige Vorfertigung in unseren 5 modernen deutschen
Fertigungsstätten – zeitgleich mit den Fundamentierungsarbeiten vor Ort – garantiert kürzeste Bauzeiten.
Über 650 Modulbau-Enthusiasten – in Hamburg, Wissen, Kabelsketal, Remseck und München – arbeiten bei
KLEUSBERG tagtäglich Hand in Hand. So entstehen jedes Jahr mehr als 350 Neubauten, Erweiterungen,
Aufstockungen u.v.m. mit insgesamt weit über 200.000 Quadratmetern Gebäudefläche.
Im Bereich Mobile Mietgebäude zählt KLEUSBERG zu den leistungsfähigsten Anbietern in Deutschland.
Mit dem neuen Mietgebäudesystem ModuLine® hat KLEUSBERG sein Lösungsportfolio sinnvoll erweitert.
ModuLine® ermöglicht es, individuelle Gebäude auf Langzeit-Mietbasis zu errichten.

www.kleusberg.de

Die Immobilienspezialisten der WISAG Facility Management entwickeln passgenaue Konzepte für einen effizienten
und wirtschaftlichen Betrieb von Gebäuden. Sie bündeln und verzahnen dabei technische und infrastrukturelle
Dienstleistungen wie Gebäudetechnik, Reinigung, Sicherheit, Catering sowie Garten- und Landschaftspflege.
Vernetztes Denken, klare Kommunikationsstrukturen und eine hohe Dienstleistungsqualität zeichnen den
ganzheitlichen Ansatz der FM-Experten aus. In der hohen Eigenleistungsquote, die seit vielen Jahren bei
fast 90 Prozent liegt, spiegelt sich das besondere Dienstleistungsverständnis des Unternehmens wider.
Fachwissen und Kompetenz im eigenen Haus sichern neben der Qualität auch die Flexibilität der Services.
Die WISAG Facility Management gehört zur WISAG Facility Service Holding, einem der führenden Dienstleister
Deutschlands. 2015 beschäftigte das Unternehmen rund 30.000 Mitarbeiter in 175 Niederlassungen.
Der Umsatz lag bei rund 912 Mio. Euro.

www.wisag.de

Aus dem Verband

news-kachel-1Aus dem Verband

Neu: Firmen-Mitgliedschaft

Mehr erfahren

Kranzler EckRoundtable Rhein-Ruhr am 27.10.2016

Review

Mehr erfahren

Kranzler EckRoundtable Berlin am 13.07.2016

Review

Mehr erfahren

Ihre Vorteile der crenet-Mitgliedschaft auf einen Blick

1. Gemeinsam besser

Persönlicher Gedankenaustausch wird bei allen crenet Veranstaltungsformaten großgeschrieben. Da Sie Zugang zur Mitgliederliste des Verbandes erhalten, können Sie Ihr persönliches Netzwerk auch eigenständig ausbauen und vertiefen.

2. Wertvolle Wissenimpulse

Unsere Referenten sind allesamt ausgewiesene Profis der Immobilienwirtschaft mit langjähriger Berufserfahrung und in der Regel hochrangigen Unternehmenspositionen. Ihnen sichert das wichtige Kontakte und interessante Einblicke hinter die Kulissen.

3. Hochkarätige Veranstaltungen zu Top-Konditionen

crenet führt drei Arten von Veranstaltungen durch, zu denen Sie als Mitglied exklusiv, vorrangig oder vergünstigt Zugang haben.

  1. Kamingespräche auf persönliche Einladung
  2. Roundtable-Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl,
    zu denen Mitglieder und und Interessenten an einer Mitgliedschaft vorrangig eingeladen werden
  3. Frühjahrs- und Herbstkonferenzen zum reduzierten Preis (390,– statt 590,– EUR, zzgl. 19 % MwSt.).

Über crenet

„Zum Einen inspirieren mich die Menschen, die ich bei crenet treffe sowie zum Anderen die große, bundesweite Vielfalt an Veranstaltungen und Einblicken, die ich auf diese Weise gewinne. Also menschlich und fachlich ist crenet unschlagbar gut !“

Thomas Portmann, Prokurist, Leiter Transactional Services; ARCADIS Germany GmbH

„An crenet finde ich besonders gut, dass die Macher der vielen Veranstaltungen den Blick grundsätzlich über den Tellerrand richten. Dadurch ergeben sich lebhafte Diskussionen mit und unter den Teilnehmern. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse kommen mir in meiner täglichen Berufstätigkeit sehr entgegen.“

Peter Salostowitz FRICS, IndustrialPort GmbH & Co. KG