3. Jahrestagung „BIM im Facility Management“ vom 28. – 29. Oktober 2020 in Berlin

Intelligenter Gebäudebetrieb und Lebenszyklusmanagement mit BIM

Welche konkreten Möglichkeiten bietet BIM für den Gebäudebetrieb? Welche Stolperfallen gilt es bei der Implementierung zu vermeiden und wie lässt es sich nachhaltig im Facility Management anwenden? Die 3. Jahrestagung „BIM im Facility Management“ vom 28. – 29. Oktober 2020 in Berlin bietet eine Plattform, sich rund um die Anwendung der BIM-Methodik auszutauschen, Lösungsansätze für die eigene Praxis zu generieren und von den Erfahrungen anderer Unternehmen zu profitieren.

Beiermeiser-Hydrothek-BinFenWand
Climateoffice versawall Wasserelement

Die wichtigsten Themen im Überblick

  • BIM im FM – Einsatzszenarien, Praxisbeispiele und erste Erfahrungen
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen im Building Information Modeling
  • Roadmaps für die erfolgreiche Implementierung der BIM-Methodik in die Betriebsphase
  • BIM und Computer Aided Facility Management (CAFM): Zusammenspiel und Integration
  • BIM im Lebenszyklus: Vom Bauübergabemodell (As-built) zum Betreibermodell
  • Hinweise zu Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) im Kontext von BIM
  • Build2FM – Einbindung der FM-Anforderungen in die Planungs- und Bauphase
  • BIM mit SAP: Digital planen, bauen und betreiben mit CoPIN
  • Anwendung des Leitfadens zur BIM-Methodik aus Betreiber- und Nutzersicht
  • Virtuelle Gebäudemodelle im Bestand – Erfassung, Implementierung, Indoor Navigation, Kosten vs. Nutzen und Detaillierungsrad
  • Kombinierter Einsatz von Data Analytics, IoT und BIM im Facility Management
  • Umgang mit Daten, Schnittstellen, Qualitätssicherung und Standards in BIM-Modellen

Informationen zum Event

crenet-Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Zur Veranstaltungswebseite BMI im Facility Management 2020

Eventdetails:

Datum: 28. – 29. Oktober 2020
Ort: Titanic Hotel Chausseestraße, Berlin

Ansprechpartner: Sevgi Metzger, info@crenet.com

Seite drucken
2020-07-10T10:30:45+02:00