Veranstaltungen 2019

crenet Roundtable in Berlin

crenet Roundtable in Berlin am 20. November 2019

Erste praktische Anwendungen zum Funktions- und Leistungsmodell im Facility Management – „Teil 2“ des crenet Roundtable vom 13.11.2018

Das Funktions- und Leistungsmodell (FuL) für das Corporate Real Estate und Facility Management entwickelt sich immer mehr zu einem Branchenstandard. So haben große deutsche Konzerne wie die Deutsche Bahn, BMW, ThyssenKrupp oder auch EnBW und PwC das Modell in ihren Richtlinien und Prozessen bereits verankert oder sind gerade aktiv dabei. Aber was bedeutet das nun für das „tatsächliche Leben“ und für die Weiterentwicklung des Corporate Real Estate sowie Facility Management?

Mit dem Funktions- und Leistungsmodell bekommen auch Funktionen und Rollen im Corporate Facility Management eine neue Bedeutung und / oder eine andere Ausrichtung, beispielsweise der Dienstleistungssteuerer. Wie kann man diese neue Funktion bemessen, was muss der Dienstleistungssteuerer können und wieviel kann er wirklich leisten?

 

crenet Fachdialog

crenet Fachdialog in Radvormwald am 12. Dezember 2019

Digital Building – Die Gebäudewirtschaft wird smart

Aufgrund der Digitalisierung gibt es neue Anforderungen an die Gebäude der Zukunft. Egal ob Indoor-Navigation, Schadensmeldungen per Sensorik und Gebäudesteuerung per App, das Gebäudemanagement wird durch digitale Lösungen immer effizienter. Möglich wird dies durch digitale Technologien wie dem Internet der Dinge (IoT) und der cloudbasierten Künstlichen Intelligenz (KI). Doch welche Potenziale bieten diese Ansätze für die Gebäudewirtschaft? Und welche Bedeutung tragen diese wohnungswirtschaftlichen Prozesse im heutigen Zeitalter?

Durch das Erfassen und die Analyse von Betriebsdaten durch kommunikationsfähige Geräte und Systeme können Verbesserungen in die „smarten“ Gebäude implementiert werden. Die Prozesse schaffen die notwendige Transparenz und dienen als …