crenet Roundtable-Spezial München, 27.+28. April 2017

170427_Uhrturmgebaeude_PS

Bildquelle: InnZeit Bau GmbH

170427_Dahoam-im-Inntal

Bildquelle: InnZeit Bau GmbH

170427_F+H-Haeuser_PS

Bildquelle: InnZeit Bau GmbH

Erster Roundtable Spezial
„Dahoam im Inntal“: Vom Kasernengelände zum zukunftsweisenden Generationenwohnprojekt

Nullzinszeiten, knapper Wohnraum – Deutschland erlebt derzeit einen Bauboom, wie es ihn lange nicht gab. Doch wie nachhaltig ist der Wohnungsbau von heute – und erfüllt er auch den Zweck, den er angesichts drastischer gesellschaftlicher Entwicklungen wie zunehmender Anonymisierung und demografischer Wandel erfüllen sollte?

Rupert Voß, Geschäftsführer der InnZeit Bau hat da seine Zweifel – und errichtet in Brannenburg deshalb mit „Dahoam im Inntal“ auf einem 16 Hektar großen ehemaligen Kasernengelände ein Generationenwohnprojekt mit 300 Wohneinheiten, das Antworten auf die Fragen unserer Zeit geben soll. Denn das Projekt verwirklicht die Vision von qualitativ hochwertigem und modernem Wohnraum für 800 Menschen jeden Alters, der ein aktives und im besten Sinne dörfliches Zusammenleben der Generationen ermöglicht. Kinderbetreuung von 6.30 bis 22.00 Uhr, Pflege- und Betreuungsangebote für ältere Menschen, Sharing-Möglichkeiten für die Bewohner – mit Angeboten wie diesen soll „Dahoam im Inntal“ wichtige Aspekte generationenübergreifender Lebensgestaltung berücksichtigen und zum Vorbild für weitere Projekte dieser Art in Deutschland werden. Im Herbst 2016 wurde mit Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner Richtfest gefeiert, aktuell ziehen die ersten Bewohner ein und bis 2020 soll das Gesamtprojekt abgeschlossen sein.

Die Innzeit Bau GmbH lädt Sie herzlich ein, mehr über dieses außergewöhnliche Projekt zu erfahren – vom ersten Impuls über die Umsetzung bis zur Zukunftsvision. Dabei wird Hauptgeschäftsführer Rupert Voß auch erläutern, warum sich eine gesunde Rendite und soziale Orientierung von Immobilienprojekten nicht ausschließen. Freuen Sie sich auf einen spannenden und anregenden Austausch bei einer zünftigen Brotzeit:

Termin: Donnerstag, 27. April, 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Restaurant und Bar HOLZKRANICH, Georgenstraße 105, 80798 München

Am darauffolgenden Tag können Sie „Dahoam im Inntal“ bei einer Quartiersbesichtigung mit Rupert Voß live erleben:

Termin: Freitag, 28. April, 14.30 Uhr
Veranstaltungsort: Dahoam im Inntal, Inntalstrasse 33, 83098 Brannenburg, Uhrturmgebäude

Hinweise:

  • Die Veranstaltung ist auf 35 Teilnehmer begrenzt.
  • Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis spätestens zum 20.04.2017 an steffen.hettler@kapellmann.de, Sie erhalten von crenet eine Teilnahmebestätigung.
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Herzliche Grüße

Steffen Hettler
crenet Deutschland e. V. Regionalleitung Region Süd/München

Veranstaltungsdetails

Datum: 27. April 2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Restaurant und Bar HOLZKRANICH
Georgenstraße 105, 80798 München

Quartiersbesichtung

Datum: 28. April 2017
Uhrzeit: 14:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Dahoam im Inntal, Uhrturmgebäude
Inntalstrasse 33, 83098 Brannenburg

Ansprechpartner

Steffen Hettler
crenet Deutschland e. V. Regionalleitung Region Süd/München
E-Mail: steffen.hettler@kapellmann.de

Weitere Informationen

⇒ Download der Einladung als PDF